Weltreise in Bremerhaven – Klimahaus

Als Kurzurlaub mal eben einmal um die Welt ist das möglich? Die Antwort lautet ja! Im Klimahaus in Bremerhaven haben Besucher die Möglichkeit während ihres Besuches eine Weltreise zu machen.

10 Jahre Klimahaus Bremerhaven

Das Klimahaus Bremerhaven feiert 10 jähriges Jubiläum – 27. Oktober 2019 – und wir waren mit dabei.

Anreise

Das Klimahaus Bremerhaven ist unter der Adresse Am Längengrad 8, 27568 Bremerhaven zu erreichen. Gegenüber befindet sich ein gebührenpflichtiges Parkhaus. Somit ist die Anreise mit dem PKW möglich. Bremerhaven selbst liegt in Niedersachsen zwischen Cuxhaven und Bremen. Von Hamburg aus kann man unser Ziel über die Bremer Autobahn (A1 und A27) in rund 2 Stunden (ca. 180 KM). Fast 40 KM kürzer ist der Weg, wenn man in Sittensen abfährt und dann über die Landstrassen seinen Weg sucht.

Klimaneutraler ist natürlich die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. So kann man mit dem Niedersachsenticket relativ günstig nach Bremerhaven fahren. In etwas weniger als 3 Stunden erreicht man von Hamburg HBF sein Ziel. Mit der Buslinie 504 erreicht man die Station “Havenwelten” in rund 7 Minuten.

Umgebung

Gegenüber vom Klimahaus befindet sich neben einem Parkhaus auch noch ein Einkaufszentrum. Links neben dem Klimahaus befindet sich eine Einkaufsmall und einige Meter weiter kann man ein U-Boot und das Deutsche Schifffahrtsmuseum besuchen. Ein Stück rechts die Straße rauf befindet sich das Deutsche Auswandererhaus. Einen Überblick über die Havenwelt findet man hier.

Preise für unseren Kurzurlaub

Als Einstieg zum Kurzurlaub beträgt der Preis für einen Erwachsenen 17,- EUR. Ermäßigt zahlt man 12,- EUR. ADAC Mitglieder erhalten ebenfalls 10% Rabatt.

Vor Beginn der Weltreise können wir noch unser Gepäck oder auch Jacken in einem Schließfach verstauen. Alternativ gibt es auch eine kostenpflichtige Garderobe.

Start der Weltreise

Trotz Jubiläum ist unsere Weltreise eher mager besucht, was die Reise etwas entspannter macht. Unsere Reise startet in Bremerhaven und führt uns entlang 8. Längengrades einmal um die Welt.

Mit unserer Weltreise folgen wir den Spuren von Axel Werner der für uns alle Stationen vorab bereist hat und uns die Eindrücke im Klimahaus erst ermöglicht.

Auf rund 5.000 qm gelangen wir zu den unterschiedlichsten Orten. Hierzu gehören die Schweiz, Sardinien, Niger, Kamerun, Antarktis, Samoa, Alaska und die Hallig Langeness.

Dabei werden wir nicht nur von Fotos, Videos, Geräuschen, sondern auch mit unterschiedlichen Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten begrüßt, die es unserer Vorstellungskraft ermöglicht noch tiefer in die Orte einzudringen. So ertrugen wir sowohl die Hitze in Kamerun als auch die eisigen Temperaturen in der Antarktis.

Zeitaufwand

Für die Reise sollte man mindestens 2 bis 3 Stunden einplanen, damit einem auch Zeit bleibt an den jeweiligen Stationen, einige Zeit zu verweilen. Weiterhin ist es nach der Weltreise möglich Zusatzausstellungen zu besuchen.

Fazit

Ob man es nun als Kurzurlaub oder als Weltreise bezeichnet bleibt sich gleich, in jedem Fall kann man im Klimahaus Bremerhaven einen schönen und interessanten Tag verbringen. Wir können den Besuch empfehlen. In der Woche und außerhalb der Ferien ist ein Besuch vermutlich entspannter als an einem Wochenende.

Ähnliche Beiträge: