Die neue Schuld unserer Gesellschaft? | Erinnerung an den Nationalsozialismus!

Die Worte Schuld und Scham in Verbindung mit dem Nationalsozialismus zu hören, dürfte keinen Deutschen überraschen. Aber welche Schuld wird die nächste Generation zu tragen haben?

Schuld der Deutschen im Nationalsozialismus

In meiner Kindheit hörte ich Dinge über die Juden, Hitler und den Nationalsozialismus. Immer wieder wurden die Deutschen durch den Zentralrat der Juden, an ihre Schuld und an das Vermächtnis des Nationalsozialismuses erinnert. Das bekam ich schon früh mit, noch bevor ich überhaupt verstanden habe, dass ein Regime ganz gezielt Millionen von Menschen hingerichtet hatte.

Immer wieder wurde ich als Jugendlicher auf die Gräueltaten des Nationalsozialismuses hingewiesen und das mit der Absicht, dass sich so etwas  niemals wiederholen darf. Immer wieder der Vorwurf, die Deutschen haben damals nur zugesehen und keiner hat was unternommen!


Anzeige:


Sind es nicht gerade die Länder, die damals am lautesten geschimpft haben, die heute Mitglied in der europäischen Union sind?

Die neue Schuld der Europäer

Wer die Nachrichten der letzten Tage verfolgt hat, hörte wie NGO Schiffe in Häfen festgehalten werden. Jeden Tag, an dem diese Schiffe in den Häfen liegen, sterben Flüchtlinge auf dem Meer. Mit diesen Schiffen würden vielleicht auch Menschen sterben, aber sicherlich weniger.

Wird dies die Schuld unserer Generation sein? Werden sich eines Tages die Geschichtsbücher öffnen – wie bisher zum Nationalsozialismus – und über die Schuld der Europäer berichten?

Wieso haben die Europäer zugesehen, warum hat die Politik nicht gehandelt?

Wir möchten an Politik und Bürger appellieren, ob es wirklich das Ziel von Europa sein kann, neue Schuld zu schaffen und keine neuen Lösungen zu entwickeln.


Anzeige:



Anzeige:


Ähnliche Beiträge: